Posts mit Schlüsselwort ‘Bürokratie’

Steigende Mieten und niemand will schuld sein

Donnerstag, Januar 31st, 2013

Seit Jahren steigen in Deutschland die Mieten und wenn man Prognosen Glauben schenkt, dann war das erst der Anfang. Alleine bis 2015 sollen die Mieten in den meisten Ballungsgebieten um über 10% steigen und wie üblich weist die Politik die Schuld für ihre verfehlte Politik von sich.

Dabei ist das Problem recht einfach. Vermieter sind Geschäftsleute, sie wollen Profit machen. Je mehr man diesen Profit unmöglich macht, desto weniger wird in Mietgrundstücke investiert. Wer sich mal mit Vermietern in Deutschland unterhält oder selbst versucht Wohnfläche zu vermieten, stößt recht schnell auf die Probleme.

Während es in den USA recht einfach ist eine Wohnung zu vermieten und ein einseitiger Vertrag in den meisten Fällen ausreicht, ist das deutsche Mietrecht derart kompliziert und verwoben, daß selbst Anwälte, die sich auf Mietrecht spezialisiert haben, nicht mehr durchblicken. Das Mietrecht greift derart streng in die Freiheit zweier Parteien, die einen Vertrag schliessen wollen ein, dass der Vermieter das Risiko auf den Mietpreis aufschlagen muss. Selbst wenn der Mieter alle Zahlungen einstellt, darf der Vermieter das Mietverhältnis erst nach zwei Monaten kündigen. Weigert sich der Mieter auszuziehen, muss der Mieter weitere zwei Monate warten um eine Räumungsklage zu verfassen. Sobald diese beim Gericht eingeht, gibt das Gericht dem Mieter weitere zwei Monate Schonfrist. Die Vollstreckung der Räumung bedarf einer erneuten Frist und das Urteil muss einen Monaten rechtskräftig sein bevor geräumt werden darf. Insgesamt kann es also gut und gerne neun Monate dauern einen zahlungsunwilligen Mieter aus der eigenen Wohnung zu bekommen. Stellen Sie sich mal vor zwangsweise für neun Monate ohne Bezahlung für jemanden arbeiten zu müssen. (mehr …)

GHTime Code(s): nc 

Post to Twitter

Der Besuch dieser Seite und aller Unterseiten ist allen Bürgern der Bundesrepublik Deutschland ausdrücklich verboten. Wir übernehmen keine Haftung für auf dieser Seite und allen Unterseiten veröffentlichten Beiträge und Kommentare. Sollten Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, verlassen Sie diese Seite umgehend.
AWSOM Powered