Posts mit Schlüsselwort ‘Gutmenschen’

Die Ewiggestrigen – Kein Kölsch für Nazis

Sonntag, September 7th, 2008

“Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.” (Ignazio Silone)

Zu Zeiten der Judenverfolgung im Dritten Reich gehörte es unter anderem zum guten Ton in Gaststätten Menschen jüdischer Herkunft nicht zu bedienen. Glücklicherweise ist heutzutage im “freiesten Staat auf deutschem Boden” alles anders und kein Mensch wird mehr wegen seiner Ansichten oder seiner Herkunft diskriminiert. So zumindest will sich die BR Deutschland öffentlich darstellen. In der Realität zeichnet sich freilich ein ganz anderes Bild und aus den Juden wurden Nazis, oder alle, die man dafür hält oder die als solche bezeichnet werden, weil sie nicht in die Dogmen dieser Republik passen.

So ist natürlich auch nur die logische Konsequenz, daß man ebenso wie seinerzeit den Juden heutzutage den nationaldenkenden Deutschen die Bedienung in bestimmten Gaststätten verweigert. Früher hing man solche Aktionen freilich nicht an die große Glocke, aber heutzutage scheint es bei solchen Aktionen einfach einen gewissen Exhibitionismus zu geben. So riefen eine gewisse Sabine Baumgart sowie Peter Zimmermann und Markus Hemken alle Kölner Gaststättenbetreiber dazu auf, sich an einer großangelegten Aktion unter dem Titel “Kein Kölsch für Nazis” zu beteiligen. Während es im Dritten Reich Wirten also ohne weiteres möglich war auch weiterhin Juden zu bewirtschaften, verlangt das faschistische Gutmenschentum in dieser Republik schon ein Bekenntnis zum grenzenlosen Haß gegenüber Andersdenkenden. (mehr …)

Post to Twitter

Dr. Lyle Rossiter: “Gutmenschen klinisch geisteskrank”

Donnerstag, Februar 28th, 2008

Als Bemerkung voraus möchten wir darauf hinweisen, daß Dr. Lyle Rossiter in seinen Schriften das Wort “Liberal” (Liberaler) benutzt. Die genauere Bedeutung ließe sich aber mit dem übersetzen, was man in der Bundesrepublik oft als “Gutmensch” bezeichnet, was sich aber ebenso auf die Politiker aller politischen Richtungen in der heutigen Bundesrepublik anwenden läßt. Besonders stark ist dieses Gutmenschentum etwa bei den Grünen und der Linken ausgeprägt, aber auch CDU, FDP und SPD glänzen damit.

Ein Gutmensch ist jemand, der sich eine ideale Welt erträumt in der er sich einredet zu leben oder leben zu können. Gutmenschen verhalten sich dabei schizophren, indem sie jeden, der nicht ihre Ansichten teilt zum Bösen in Menschengestalt erklären. Gutmenschen verhalten sich dabei wie die Gefolgsleute von Führern wie Hitler oder Stalin, nur daß sie nicht einer einzigen Person hinterherlaufen, sondern einer fixen Idee, die sie selbst im Angesicht von eindeutigen Beweisen und Argumenten nicht willens sind aufzugeben. Gutmenschen sind dabei auch durchaus pathologisch und folgen alle den Idealen ihrer fixen Idee, welche sie als ihre eigene Meinung ausgeben. Wenn Gutmenschen die Möglichkeit erhalten, sind sie gegenüber ihren Gegnern weitaus totalitärer als das, was sie vorgeben zu bekämpfen.

“Basierend auf stark irrationalem Glauben und Gefühlen untergraben moderne Liberale unerbittlich die wichtigsten Prinzipien, auf denen unsere Freiheiten gegründet wurden” sagt Dr. Lyle Rossiter in seinem Buch “The Liberal Mind: The Psychological Causes of Political Madness.” (Das Liberale Gemüt: Die Psychologischen Ursachen für Politischen Wahnsinn). Dr. Rossiter ist nicht irgendwer, sondern hat in seiner 35-jährigen Laufbahn über 1.500 Patienten behandelt und erstellte psychologische Gutachten in über 2.700 Gerichtsverfahren. “Wie verzogene und wütende Kinder rebellieren sie gegen die normalen Verantwortungen von Erwachsenen und fordern, daß ein elterlicher Staat ihre Bedürfnisse von der Wiege bis zum Grab befreidigt.” so Rossiter über Gutmenschen. (mehr …)

Post to Twitter

Der Besuch dieser Seite und aller Unterseiten ist allen Bürgern der Bundesrepublik Deutschland ausdrücklich verboten. Wir übernehmen keine Haftung für auf dieser Seite und allen Unterseiten veröffentlichten Beiträge und Kommentare. Sollten Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, verlassen Sie diese Seite umgehend.
AWSOM Powered